Tod auf der Weißwandhütte
Thomas Himmelbauer

Tod auf der Weißwandhütte

Verlag Federfrei

Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783902784254
12,90 € [D], 12,90 € [A]
     
Im Grenzgebiet zwischen Österreich und Italien suchen zwei Ehepaare in der Weißwandhütte Schutz vor einer herannahenden Schlechtwetterfront. Die Hütte ist offen, doch niemand ist anwesend, obwohl sie bewirtschaftet sein sollte. Während heftige Unwetter rund um die Hütte toben, machen die Wanderer in der Küche einen grausigen Fund. Bei Nacht und Schneefall erreicht Bergführer Brondi die Hütte. Vergeblich hatte er am Weißkees nach Direktor Furtmann und dessen Frau gesucht, die sich im Unwetter verirrt hatten. Von der Umwelt abgeschnitten müssen alle die Nacht auf der Hütte verbringen. Doch sie sind nicht so allein, wie sie glauben.
Thomas Himmelbauer

Thomas Himmelbauer

geboren am 2.10.1960 in Wien. Im Jahr 1979 mit ausgezeichnetem Erfolg in Mathematik, Englisch und Chemie maturiert. 1979-1984 Lehramtsstudium für Mathematik und Physik an der Universität Wien. 1984-1987 Doktoratsstudium Mathematik bei Univ. Prof. Harald Rindler.Dissertation über „Lineare Gleichverteilung“. In den Jahren 1979-1984 entsteht der unveröffentlichte Roman „Mosaik“ über das Leben von Jugendlichen im Wien der 70-Jahre. Ab 1988 Lehrer am katholischen Privatgymnasium Neulandschule in Wien Grinzing. Im Frühjahr 2007 entsteht der´Kriminalroman „Tod in Pannonien“, der im Südburgenland in der Umgebung von Güttenbach spielt. Im April 2009 erscheint der Kriminalroman im Verlag Federfrei und befindet sich momentan in der 2. Auflage.