Der Autor und das liebe Geld
Annette Warsönke

Der Autor und das liebe Geld

Steuerratgeber für Autoren mit zahlreichen Praxisbeispielen

Books on Demand

Taschenbuch
Oktober 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783741281945
12,99 € [D], 13,40 € [A] , SFr. 18,90 [CH]
     
Dieser Ratgeber richtet sich nicht nur an Autorinnen und Autoren, die vom Schreiben leben, sondern auch an solche, die nebenberuflich schreiben oder gerade erst starten.

Behandelt werden autorentypische Besonderheiten im Bereich der Einkommensteuer und Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer.
Des Weiteren geht es um den Steuerbescheid und hier speziell um die Frage, was zu tun ist, wenn dieser fehlerhaft ist.
Im Anschluss daran werden steuerliche Besonderheiten der Autoren-GbR dargestellt.
Ein weiteres Thema ist die Künstlersozialkasse, wie komme ich rein und bleibe drin und was ist insoweit im Zusammenhang mit der Steuer zu beachten.
Zum Schluss werden noch kurz Förderungsmöglichkeiten für Autorinnen und Autoren angesprochen.

www.autorensteuerratgeber.de
Annette Warsönke

Annette Warsönke

Juristin, Autorin, Dozentin, freie Lektorin (ADB);
Mitglied im Montségur Autorenforum, bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.
Der Schritt von der Juristin zur Kriminalautorin war für sie eine logische Konsequenz aus ihrer Arbeit, die oft Spürsinn erfordert und Abgründe zeigt. Was sie liebt und mit Leidenschaft betreibt, ist, die Dinge schreibend zum Leben zu erwecken. So entstand die Idee, einen Gegenstand, der mit der Entstehung von Kriminalromanen eng verbunden ist, zur Protagonistin ihres Krimis-Debüts „Die Wahrheit steht zwischen den Seiten“ (Spielberg Verlag (2013)) zu machen.
Ihr Thriller "Tödliche Saiten" ist im Januar 2014 im Sieben-Verlag erschienen.