Stammtischmorde - Das Finale
Andreas M. Sturm, Frank Kreisler

Stammtischmorde - Das Finale

edition krimi

Taschenbuch
Februar 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783946734123
13,– € [D], 13,40 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Leipziger Autorinnen und Autoren, neun von ihnen am Krimi-Stammtisch der Messestadt vereint, lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Das Ergebnis: Geschichten von Mord und Totschlag, von Liebe und Eifersucht, von Gier und Rache, von Erpressung und Betrug.
Mal mit zynischem Zungenschlag, mal sozialkritisch, mal mit einem Schuss schwarzen Humors ist ihnen eines gemeinsam: Sie fesseln den Leser von der ersten bis zur letzten Zeile. Und die finalen Antworten auf die Fragen, die sie auwerfen, lösen die Spannung auf verblüffende Weise auf.
Andreas M. Sturm

Andreas M. Sturm

Andreas M. Sturm wurde 1962 in Dresden geboren. Der Diplom Betriebswirt war nach seiner Berufsausbildung zum Werkzeugmacher viele Jahre in der Informatik tätig. In seiner Freizeit fotografiert der Autor gern und hört Rockmusik. Er lebt gemeinsam mit seiner Frau in Dresden.
Die ersten Schreibversuche startete er mit 16 Jahren. Es entstanden Kurzgeschichten und Western. Sein Faible für Kriminalromane brachte ihn dazu, ab 2009 wieder selbst zur Tastatur zu greifen. Bei Streifzügen durch seine Heimatstadt entstehen die Kriminalromane um das weibliche Kommissarinnen-Duo Wolf und König.
Neben seinen Dresdenkrimis »Vollstreckung«, »Albträume« und »Leichentuch«, schreibt er Kurzgeschichten und ist Herausgeber von Anthologien.

Frank Kreisler

Frank Kreisler

Frank Kreisler wurde 1962 in Rostock geboren, lebt seit 1985 in Leipzig. Er war Hafenarbeiter, aber auch Bibliothekar. Nach einem Studium am Literaturinstitut Leipzig ist er seit 1995 freiberuflich tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem im Bereich Kinder- und Jugendbuch konnte er verwirklichen. Seit einigen Jahren tourt er erfolgreich mit konzeptionell ausgefeilten, interaktiven Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche durch Schulen und Bibliotheken, unter anderem mit ›fröhlichem Gruseln‹. Er ist Mitglied im Friedrich-Bödecker-Kreis e.V.. WASSERFEST ist sein erster Krimi für Erwachsene.