12 Speisen - 12 Verbrechen
Flessner Bernd, Andreas Scheepker

12 Speisen - 12 Verbrechen

Ostfriesland Verlag

Taschenbuch
Juni 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783944841298
14,95 € [D], 15,40 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Wer Ostfriesland kennenlernen möchte, der sollte es genießen!
Das gilt auch für die typischen Speisen, die in diesem
Landstrich auf den Tisch kommen. Traditionelle Gerichte,
die gehaltvoll sind und vom Charakter der Küstenbewohner
zeugen – so schnörkellos wie sturmerprobt, so bodenständig
wie unverfälscht. Doch auch hierzulande hat schon mancher
Koch den Brei verdorben. Im schlechtesten Fall endet der Genuss
tödlich und ein Nebenbuhler oder Widersacher wird mit
einer unvermuteten Zutat unter die heimatliche Erde befördert.
Die Anthologie „Zwölf Speisen – Zwölf Verbrechen“ verspricht
ostfriesische Kurzkrimis mit überraschenden Wendungen
und Charakteren, voller Kurzweil und Spannung.
Serviert werden in diesem Krimi-Band regionale Spezialitäten
wie „Pu ert, Bohnen un Peren“, „Snirrtjebraa“, „Updröögt
Bohnen“, „Matjes“, „Rullerkes“ oder auch „Dröögt Hack“ in
literarisch-mörderischen Variationen. Hinzu kommen zwölf
bebilderte Original-Rezepte. Guten Appetit!
Flessner Bernd

Flessner Bernd

Geboren in Göttingen, aufgewachsen in Greetsiel (Ostfriesland). Studierte Germanistik, Medienwissenschaft und Geschichte an der FAU Erlangen-Nürnberg (Promotion 1991), arbeitet dort als Zukunftsforscher am Zentralinstitut für Angewandte Ethik und Wissenschaftskommunikation. Schreibt als Kultur- und Wissenschaftsjournalist u.a. für die Neue Zürcher Zeitung, mare – Zeitschrift der Meere, Kultur & Technik, Bayerischer Rundfunk, ZDF. Zahlreiche Veröffentlichungen von harter Wissenschaft bis zum Kinderbuch, von Science Fiction bis zum Krimi.

Andreas Scheepker

Andreas Scheepker

Andreas Scheepker ist gebürtiger Ostfriese, aufgewachsen in Hage bei Norden. Er hat Evang. Theologie und Judaistik, später noch Literaturwissenschaft, Geschichte, Pädagogik studiert.Er war mehrere Jahre als Gemeindepfarrer und im Bildungsbereich der Evang. Kirche in Ostfriesland tätig. Heute arbeitet er als Schulpastor am Gymnasium Ulricianum in Aurich und als Studienleiter in der Arbeitsstelle für Religionspädagogik.Neben Veröffentlichungen in seinen Arbeitsschwerpunkten hat er fünf Kriminalromane und mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht, die alle in Ostfriesland spielen.