R(h)einfahrt in den Tod
Anja Balschun

R(h)einfahrt in den Tod

Kontrast-Verlag

Taschenbuch
1., Auflage, Oktober 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783941200548
10,90 € [D], 11,30 € [A]
     
R(h)einfahrt in den Tod – Die Mordkommission Ko­blenz bekommt es mit einem Tatort zu tun, der ohne große Anstrengung davonschippern könnte. Auf der Rhein-Diamant, einem schwimmenden Hotel, finden drei Besat­zungsmitglieder eine Pas­sagierin in ihrer Kajüte erschlagen auf. Um die Gäste an Bord nicht zu beunruhigen, gilt es, die Untersuchungen des Mordfalles so unauffällig wie möglich zu ge­stalten. Einige Mitglieder des Personals fallen dem Kripo-Team sofort durch ihr rätselhaftes Be­nehmen auf: die Kapitänin des Schiffes, die Bordärztin und Karl Schnei­der, einer der Eintänzer. Auch im persönlichen Umfeld der Ermorde­ten bröckelt die auf den ersten Blick heile Welt immer mehr.

Skurrile Personen und unvorhergesehene Wendun­gen sorgen für spannende Unterhaltung.
Anja Balschun

Anja Balschun

Anja Balschun, Jahrgang 1966, absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH). Heute ist sie im Umweltamt der Stadt Koblenz im Bereich Altlasten tätig. Mit der Veröffentlichung von Kurzgeschichten, unter anderem im Rahmen der Literatur-Kunstpreise von Lotto Rheinland-Pfalz, erzielte sie erste Schreiberfolge. Sie lebt in ihrer Heimatstadt Koblenz.