Oma tanzt auf Wolke 7
Regine Kölpin

Oma tanzt auf Wolke 7

Roman

Knaur Taschenbuch

Taschenbuch
Oktober 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783426522950
9,99 € [D], 10,30 € [A]
     
Regine Kölpins Familienroman „Oma tanzt auf Wolke 7“ bietet wunderbar-humorvolle Unterhaltung und jede Menge Nordsee-Feeling. Wie in „Oma zeigt Flagge“ entführt die ostfriesische Autorin ihre Leserinnen und Leser nach Langeoog. Auf der Nordsee-Insel herrscht gewaltiges Chaos, denn die allseits beliebte Oma Jette soll unter die Haube, und dieses Vorhaben hält nicht nur Oma Jette und ihre Familie auf Trab!

Oma Jette soll heiraten! Bei ihrem herbstlichen Besuch auf Langeoog werden Jettes quirlige Enkel von Omas Verehrer Günther ins Vertrauen gezogen: Der will Jette einen Antrag machen – und zwar einen spektakulären! Und noch vor dem Winter! Günther fehlt leider noch die zündende Idee, aber daran mangelt es den Kindern bekanntlich nie.

Zunächst durchkreuzt allerdings ein neuer Nachbar mit Flirt-Ambitionen die Hochzeitspläne. Die Aktion scheitert und muss auf die Winter-Ferien verlegt werden. Doch hier muss erst ein winterlicher Orkan überstanden werden, und schließlich ist ein ostfriesisches Ski-Fest inklusive eines gewagten Sprungs von der selbst gebauten Ski-Schanze nur einer der Höhepunkte der turbulenten Ehe-Anbahnung … Bald schon steht die Nordseeinsel Kopf – und Oma Jette tanzt auf Wolke 7!

„Oma tanzt auf Wolke 7“ ist vergnüglich, warmherzig, perfekt als Urlaubslektüre geeignet und für alle, die Bücher zum Schmunzeln mögen.

Weitere humorvolle Familienromane von Regine Kölpin sind:

- Oma zeigt Flagge
- Oma geht campen
- Oma wird Oma
Regine  Kölpin

Regine Kölpin

Regine Kölpin hat zahlreiche Romane und Kurztexte publiziert, gibt Anthologien heraus und leitet als Dozentin Schreibseminare für alle Altersklassen. Unter Regine Fiedler schreibt sie für Kinder. Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Stipendium „Tatort Töwerland“, der Auszeichnung zur „Starken Frau Frieslands“, dem Jahrespreis der Ostfriesischen Autoren, u.v.m. Ihre Lesungen gestaltet sie u.a. mit musikalischem Beiprogramm des Gitarrenduos „Rostfrei“, wo Regine Kölpin als Backgroundsängerin zu hören ist. Sie wurde 1964 in Oberhausen (NRW)geboren und ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin. Sie haben 5 Kinder und zwei Enkel und leben ihr Großfamiliendasein in einem historischen Dorf an der Nordseeküste Frieslands.
Regine Kölpin ist Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“, im Verband Deutscher Schriftsteller, bei DeLiA, den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.  

 

Mehr unter www.regine-koelpin.de