Die Feuerperlenkette
Regine Kölpin

Die Feuerperlenkette

Roman aus der Wikingerzeit

Graphiti-Verlag

Taschenbuch
Oktober 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783945383834
8,99 € [D], 9,30 € [A] , SFr. 11,99 [CH]
     
Ragnas Vater Ari bringt nach einer langen Seefahrt den Unfreien Louis mit ins Wikingerdorf. Er wird von den anderen Wikingerkindern nicht akzeptiert, nur Ragna kommt ihm näher. Als Louis bezichtigt wird, ihrer Mutter Isgerd die wertvolle Feuerperlenkette gestohlen zu haben, verweist Ari ihn des Dorfes und schickt ihn in die dunklen Wälder rund um den Fjord. Ragna aber glaubt an Louis’ Unschuld und folgt ihm. Die Kinder geraten nicht nur in geheimnisvolle und gefährliche Abenteuer, zwischen ihnen spinnt sich auch eine tiefe Freundschaft und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem wahren Dieb. Ein Abenteuerroman aus der Wikingerzeit, der auch mit der kindlichen Fantasie und den Mythen und Sagengestalten der Wikinger spielt.
Regine  Kölpin

Regine Kölpin

Regine Kölpin hat zahlreiche Romane und Kurztexte publiziert, gibt Anthologien heraus und leitet als Dozentin Schreibseminare für alle Altersklassen. Unter Regine Fiedler schreibt sie für Kinder. Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Stipendium „Tatort Töwerland“, der Auszeichnung zur „Starken Frau Frieslands“, dem Jahrespreis der Ostfriesischen Autoren, u.v.m. Ihre Lesungen gestaltet sie u.a. mit musikalischem Beiprogramm des Gitarrenduos „Rostfrei“, wo Regine Kölpin als Backgroundsängerin zu hören ist. Sie wurde 1964 in Oberhausen (NRW)geboren und ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin. Sie haben 5 Kinder und zwei Enkel und leben ihr Großfamiliendasein in einem historischen Dorf an der Nordseeküste Frieslands.
Regine Kölpin ist Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“, im Verband Deutscher Schriftsteller, bei DeLiA, den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.  

 

Mehr unter www.regine-koelpin.de