Dark Planet. Variationen zu Courbets Ursprung der Welt
Daniel Twardowski

Dark Planet. Variationen zu Courbets Ursprung der Welt

konkursbuch Verlag Claudia Gehrke

Broschur
März 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783887696733
29,90 € [D], 30,80 € [A]
     
Dieses Buch erscheint anlässlich des 150. Geburtstages des berühmten Gemäldes von Gustave Courbet. Die Fotos entstanden von den frühen 1980er Jahren an bis heute.
Dazu ein Essay über die Geschichte dieses Bildes und des Themas in der Literatur von der Antike an. Zwischen die Bilder eingestreut Zitate von Autorinnen und Autoren, ebenfalls von der Antike an.
Eins der eingestreuten Zitate: „Ich sage ‚Flügel‘, weil die Griechen diese Schamlippen ‚himenoea‘ nennen; die Lateiner nennen sie ‚alae‘, die Franzosen ‚labies, levrès, lendrons, landielles‘ und anders; ich finde aber, dass die Lateiner sie recht passend als Flügel bezeichnen; denn kein Tier und kein Vogel fliegt besser oder mit schnelleren Flügeln. Berührt man sie oder betrachtet man sie, so spürt man und sieht, wie sie sich von selbst erregen und bewegen, wenn sie in Begierde sind.“ (Brantome, um 1584)
Daniel Twardowski

Daniel Twardowski

Jacques Berndorf ist das Pseudonym des 1936 in Duisburg geborenen Journalisten Michael Preute. Er lebt und arbeitet in der Eifel und hat sich mit seinen Eifelkrimis um den Journalisten Siggi Baumeister zum meistgelesenen deutschsprachigen Krimiautor entwickelt. Die Gesamtauflage seiner Bücher hat längst eine Millionenhöhe erreicht.