Absturz in Fahrtrichtung rechts
Jürgen Kasten

Absturz in Fahrtrichtung rechts

Bergischer Verlag

September 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783943886252
9,90 € [D], 10,20 € [A]
     
Bei einem Brandanschlag im Autonomen Jugendzentrum wird die Studentin Julia schwer verletzt. Ihr Vater, Holger Bielstein, ist Polizist. Mit seiner Kollegin Cora und dem türkischstämmigen Murat nimmt er die Ermittlungen auf. Die Spur führt schnell in die gewaltbereite, rechte Szene.Sascha, ein Jugendfreund von Julia, will nach einer steilen Karriere im rechten Milieu endlich aussteigen. Sein Insiderwissen und die Verbindungen als V-Mann bringen auch ihn in Lebensgefahr.Der Autor Jürgen Kasten komprimiert seinen Krimi auf sechs Tage und Nächte. Er schafft damit eine dichte und spannungsgeladene Atmosphäre zu einem brandaktuellen Thema.
Jürgen Kasten

Jürgen Kasten

Jürgen Kasten wurde in Berlin geboren, wuchs im Ruhrgebiet auf und lebt nun bereits lange Jahre in Wuppertal. Während seiner beruflichen Laufbahn als Polizist hat er Umwelt- und Korruptionsdelikte bearbeitet, war Leiter von Mordkommissionen und zuletzt Chef des Kommissariats für Tötungs- und andere Gewaltdelikte. Seit 2007 ist Kasten Mitautor eines Kulturmagazins. Der Autor ist im Schriftstellerverband Bergisches Land aktiv und Mitglied des »Syndikat«. »Wuppertod« ist sein erster Kriminalroman im Gmeiner-Verlag.