Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Brigitte Lamberts (Hg.)

Pflegestufe Mord

In dieser Seniorenresidenz gibt es keine "Natürliche Todesursache"

Taschenbuch
1. Auflage, September 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783943140590

In der noblen Seniorenresidenz von Hermine Schappensiel, geht es selten beschaulich zu. Bewohner gehen, neue kommen. Und doch, hier läuft alles anders!

Mord und Totschlag steht auf dem Programm, denn wagt man einen Blick hinter die herrschaftliche Fassade ist hier nichts geruhsam oder gar harmonisch. Da wird gezankt, intrigiert und auf sein Recht bestanden. Neid, Eifersucht, Gier und Rachsucht treiben ihre Blüten. Hinter manch einem Unglücksfall, natürlichem Tod oder gar Selbstmord, steht ein perfider Plan: um an das Erbe, die Liebe eines anderen oder nur an die begehrte Penthauswohnung der Residenz zu kommen.

Fünfzehn vergnügliche Krimi-Kurzgeschichten von Sabine Giesen, Andrea Himmelstoß, Kriminalinski, Brigitte Lamberts, Jan Lammers, Kerstin Lange, Martin Meyer, Anja Puhane, Carsten Rösler, Carolin Roth, Petra Scheuermann, Ursula Schmid-Spreer und Bruno Woda.

Brigitte Lamberts
© Foto: Ina Caspari Fotografie

Brigitte Lamberts

Brigitte Lamberts

Brigitte Lamberts ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Redakteurin. Nach Stationen in Museen, PR-Agenturen und Verlagen hat sie sich im Bereich Corporate Publishing selbständig gemacht. Als begeisterte Krimileserin wollte sie es endlich wissen: Klappt es auch mit dem Krimischreiben? Mittlerweile sind in Zusammenarbeit mit ihrer Co-Autorin drei Düsseldorf-Krimis bei edition oberkassel Verlag in Düsseldorf erschienen: Ausgeweidet, Totgetanzt und Wutentbrannt. Ihr erster Kurzkrimi findet sich in der Anthologie Grüne Soße mit Schuss, weitere folgten. Zugleich ist sie Mitherausgeberin der Anthologien Mallorca mörderisch genießen und Blutspuren auf Mallorca, alle Publikationen sind im Wellhöfer Verlag, Mannheim herausgekommen. Die von ihr mit herausgegebene Anthologie Pflegestufe Mord ist im September 2018 im art&words verlag für kunst und literatur, Nürnberg erschienen. Und Schlag auf Schlag geht es weiter als Mitherausgeberin: Hessisch mörderisch genießen und Dürer und die Fratze des Teufels, beide Anthologien sind 2019 im Wellhöfer Verlag erschienen und ebenso Kurzkrimis in weiteren Krimisammlungen, die KollegInnen veröffentlicht haben.

Weitere spannende Anthologien sind in Vorbereitung!

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier ist ihr erster Mallorca-Krimi und im März 2017 bei edition oberkassel Verlag erschienen.

El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten ist ihr zweiter Mallorca-Krimi und ist im März 2019 bei edition oberkassel Verlag herausgekommen.

Und bald erscheint der dritte El Gustario de Mallorca. Nur noch etwas Geduld! 2020 ist es soweit, versprochen!

Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V. , im Syndikat Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur, im BVjA Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V. und im Westdeutschen Autorenverband e.V.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com