Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Herr Novak und die Mausfrau

Eine Liebesgeschichte

Broschur
Juni 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783851978896
Herr Novak ist ein sehr fleißiger Mäusemann. Er denkt viel nach und erfindet Geschichten, aber weil er sie nicht aufschreibt, merkt niemand etwas von seinem Fleiß. Sein Leben ändert sich von Grund auf, als er sich das erste Mal richtig verliebt. Leider unglücklich. Doch er erkennt: Eine Maus muss etwas wollen im Leben, ob sie will oder nicht. So macht er Karriere als Multikünstler und wird ein gefeierter Autor, Musiker und Maler. Dann verliebt er sich ein zweites Mal bis über beide Mäuseohren, nämlich in das emanzipierte Fräulein Lila ...
Eine Geschichte für Verliebte, Entliebte und Liebesuchende.
Stefan Slupetzky
© Julia Maetzl

Stefan Slupetzky

schreibt Romane, Theaterstücke und Kurzgeschichten. Preise: Glauser 2005 (Debut), Burgdorfer Krimipreis 2006, Radio Bremen Krimipreis 2009, Leo-Perutz-Preis 2010, Buchpreis der Wiener Wirtschaft 2020
Stefan Slupetzky lebt und arbeitet in Wien.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com