Fränkische Tapas
Susanne Reiche

Fränkische Tapas

ars vivendi

Broschur
November 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783869139869
14,– € [D], 14,90 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Karola Kampe, eine junge Nürnberger Stadträtin, verschwindet
nach einer Ausschusssitzung spurlos. Wochen später gewinnt
der Kriminalfall durch eine kuriose Lösegeldforderung
an Brisanz - Kommissar Kastner und sein Team übernehmen.
Stammt die Geldforderung wirklich von einem Entführer? Hat
Karola sie womöglich selbst geschrieben? Ihr Lebensgefährte
scheint sich jedenfalls mehr um die eigene Karriere als um
seine Partnerin zu sorgen, und in Karolas beruflichem Umfeld
wird intrigiert und gemauschelt. Gewohnt beharrlich setzt
Kastner das Lebenspuzzle der Vermissten zusammen und
stößt auf einen ungelösten alten Fall: Zwanzig Jahre zuvor ist
schon einmal ein Stadtratsmitglied verschwunden ? und nie
wieder aufgetaucht.
Susanne Reiche

Susanne Reiche

Susanne Reiche, Jahrgang 1962, lebt mit  Hund und Katze in Nürnberg. Nach Gärtnerlehre und Biologiestudium war die Autorin bis 2014 beim Umweltamt der Stadt Nürnberg tätig, seitdem widmet sie sich dem Schreiben.

Im März 2016 erschien ihr erster Kriminalroman "Fränkisches Chili" (ars vivendi), der erste Fall für Kommissar Kastner. Seither sind weitere Bände der Reihe erschienen:

"Fränkisches Sushi" (Oktober 2017)

"Fränkische Tapas" (Oktober 2018)

Mit dem Kurzkrimi "Der Tod des Baulöwen" gewann Susanne Reiche den Publikumspreis und den 3. Jurypreis beim Fränkischen Krimipreis 2014, ihr Kurzkrimi "Petriflut" war 2017 für den Ostfriesischen Krimipreis nominiert. 

Weitere Kurzkrimis:

"Liebesinsel" (in "Glühweinopfer und Lebkuchenleichen", ars vivendi).

"Weihnachtscamping" (in "Tatort Christkindlesmarkt, ars vivendi)

"Der schwarze Mann" (in "Das Gewissen ist ein ewig Ding", ars vivendi)

"Die Eiskönigin" (in "Tatort Franken Nr. 7, ars vivendi)

"Petriflut" (in "Feinste Friesenmorde", Leda-Verlag).

"Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" (in "Zwetschgermännlamorde", ars vivendi)

"Karpfen gebacken" (in "Fränkische Hausmacherkrimis, ars vivendi)

"Fehlschuss" (in "Fränkischer Krimisommer", ars vivendi)

"Thermisches Recycling" (in "Arsen und Sprizgebäck", ars vivendi)

 

A

Autorenhomepage