Der Vollstrecker

Der Vollstrecker

Die Heyerberg-Morde

SWB Media Publishing

Taschenbuch
Oktober 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783964380036
12,80 € [D], 13,20 € [A]
     
Im Frühjahr des Jahres 1999 finden Spaziergänger eine männliche Leiche auf dem Heyerberg im Koblenzer Stadtteil Güls. Das K11 ermittelt, tritt jedoch auf der Stelle, denn im sozial schwachen Milieu sind so gut wie keine verlässlichen Hinweise verfügbar. Weitere Menschen verschwinden und das beschauliche Koblenz sieht eine Mordserie, wie die Stadt sie noch nicht erlebt hat ...

„Fiction meets Reality“ – ein Vergleich von „Dichtung und Wahrheit“ in den Abgründen menschlicher Seelen; Krimis zum Lesen und Kriminologie zum Anfassen.

Wo die Erfahrungen eines pensionierten Kripobeamten mit der Phantasie einer Krimiautorin zusammentreffen, da kommen Fragen auf: Gibt es wirklich solche Morde? Wie ermittelt eigentlich ein echter Kommissar? Ist es in der Fiktion nicht sehr übertrieben? Aber die Realität ist mitunter widerwärtiger als erdachte Handlungen, die Mörder brutaler als in den Geschichten.
Gerhard Starke

Gerhard Starke

Gerhard Starke ist Kriminalhauptkommissar a. D., Jahrgang 1944. Er beginnt 1962 seine Ausbildung bei der Polizei in Rheinland-Pfalz. 1971 Wechsel zur Kriminalpolizei nach Koblenz, wo er bis zur Pensionierung 33 Jahre lang bei der Mordkommission arbeitet. Auftritte in den Fernsehsendungen "Aktenzeichen XY" (ZDF), "Kommissare Südwest" (SWR) und "Fahndungsakte" (SAT1).

Christoph Kloft ist Buchautor und Journalist, Jahrgang 1962. Studium in Mainz, Gießen, Koblenz (M.A., LA Realschulen). Arbeitet bei Thüringer Tageszeitungen, u.a. ab 1992 als Redakteur für die Thüringer Allgemeine. Seit 1998 freiberuflich. Veröffentlichung von Romanen, Kinderbüchern, Sachliteratur.