Helle und der Tote im Tivoli
Tanja Weber

Helle und der Tote im Tivoli

September 2018
ISBN 9783455002713
     

In Skagen, dem nördlichsten Zipfel von Dänemark, dort wo Nord- und Ostsee zusammenfließen, ist das Leben ruhig und beschaulich. Für Helle Jespers, Leiterin der örtlichen Polizeistation, bedeutet das, dass sie sich hauptsächlich mit Falschparkern und Ladendieben herumschlagen muss. Doch dann wird mitten in Kopenhagen, im berühmten Vergnügungspark Tivoli, die grausam zugerichtete Leiche des ehemaligen Gymnasialdirektors aus Skagen gefunden. Helle fragt sich, warum jemand diesen unscheinbaren und zurückhaltenden Mann umbringen sollte und das auf diese spektakuläre Weise? Sie lässt sich von ihrem mürrischen Kollegen der Kopenhagener Mordkommission nicht abwimmeln und stößt auf eine Spur, die weit in die Vergangenheit führt und mitten hinein in ihr eigenes Leben.

Tanja Weber
© © Gudrun Senger

Tanja Weber

Geboren Berlin. Abitur in Bayern, Studium in Berlin. Wandlerin zwischen den Welten.

Im ersten Beruf Theaterdramaturgin, u.a. in Wuppertal, Bochum, Berlin und Hildesheim. Freiberufliche Tätigkeiten im Bereich PR und Redaktion u.a. für die Berliner Festspiele, Festival der Kulturen der Welt und div. Off-Theaterproduktionen.

Im zweiten Beruf, nach der Geburt zweier Kinder, Autorin für TV, u.a. 'Verliebt in Berlin' und 'Türkisch für Anfänger'.

Nachviel Fernsehfrust endlich das erste literarische Werk: Sommersaat. Es folgen schnell fünfzehn weitere Werke, in vier Genres, vier Verlagen unter drei Namen (Tanja Weber, Judith Arendt, Marie Matisek).