Der Club

Der Club

Kein & Aber

Februar 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783036957531
22,– € [D], SFr. 26,– [CH], 22,70 € [A]
     
Hans Stichler stammt aus einfachen Verhältnissen. Als ihm seine einzige Verwandte ein Stipendium für die Universität in Cambridge vermittelt und er als Gegenleistung dort ein Verbrechen aufklären soll, weiß er noch nicht, worauf er sich einlässt. Er schafft es, Mitglied im elitären Pitt Club zu werden, und verliebt sich in Charlotte, die ihn in die Bräuche der Snobs einweiht. Schon bald muss er feststellen: Vor der Kulisse alter Chesterfield-Sessel, kristallener Kronleuchter, Intarsienmöbel und Tiertrophäen ereignen sich Dinge, über die keiner spricht. Und auch Charlotte scheint etwas zu verbergen. Hinter den schweren Türen des legendären Pitt Clubs wird Hans vor die Wahl gestellt, ob er das Falsche tun soll, um das Richtige zu erreichen.
Takis Würger

Takis Würger

Alice Klieger, 1967 geboren, ist die Nichte Noah Kliegers und hat ihn auf vielen seiner Reisen begleitet, auf denen er als Zeitzeuge von Auschwitz berichtete. Sie ist Noah Kliegers letzte Blutsverwandte.

Nominiert für den Friedrich-Glauser-Preis 2018

Der Club ist für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte "Debüt" nominiert. Alle Nominierten dieser Kategorie finden Sie hier. Der Preis ist mit 1.500 Euro in bar in nicht fortlaufend nummerierten Scheinen dotiert. Der Preisträger wird am Samstag, dem 5. Mai 2018 während der 32. CRIMINALE, des Jahrestreffens des SYNDIKATs, in Halle a. d. Saale verkündet und geehrt.

Begründung der Jury

Mit bildgewaltiger, dabei wunderbar zurückhaltender Sprache führt Takis Würger in Der Club den Leser in die vordergründig so elitären Zirkel der Universität Cambridge ein. Dass dahinter vieles steckt, das keineswegs elitär ist, stürzt Hans Stichler in ein moralisches Dilemma um Richtig und Falsch.