Dem Schöpfer zur Ehr
Harald Schneider

Dem Schöpfer zur Ehr

VERRAI-VERLAG

Taschenbuch
Mai 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783946834519
18,90 € [D], 19,50 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Aus Respekt vor der Natur, der Jagd und dem Wild hat Forstwirtschaftsmeister Harald Schneider sein Buch vortrefflich mit den Worten „Dem Schöpfer zur Ehr!“ gefasst. Aufgewachsen in einer Zeit, als die guten Niederwildbesätze bereits längst da-hin waren und keiner etwas ahnen konnte von der Sauen-Problematik, machte er seine ersten Jagderlebnisse. Ob im Flachland auf der wunderschönen Taubenbalz, am abendlichen Entenstrich oder am Berg, auf den brunftigen Hirsch und Gamsjagern sowie Hahnenfalz, er jagt immer mit Freude. Seine Lieblingswildart, das Rehwild, von einem Vorgesetzten immer als „Seele des Waldes“ bezeichnet, hatte es ihm angetan.
Seine Jagderzählungen, durch seine Passion und Leidenschaft geprägt, verbunden mit Waidgerechtigkeit, sind kurzweilig, einfühlsam und lassen den Leser stets teilhaben am Erlebten.
Harald Schneider

Harald Schneider

Harald Schneider wohnt im Rhein-Neckar-Dreieck in Schifferstadt bei Ludwigshafen und begann bereits während seines Studiums zu schreiben. Zunächst schrieb er für diverse Studentenzeitungen, im Laufe der Zeit folgten immer mehr Kurzkrimis- und Geschichten für vier Kinder (Jahrgang 1994 – 2008) beschäftigt er sich intensiv mit Kinderratekrimis und Detektivgeschichten. Daneben arbeitet er heute als Betriebswirt in einem Medienkonzern und beschäftigt sich dort mit Strategieplanung im Verlagswesen. 2008 erschien im Gmeiner Verlag sein erster Pfalzkrimi für Erwachsene mit dem Titel "Ernteopfer". Im Jahr 2016 ist die Reihe um Kommissar Palzki bereits auf 14 Bände angewachsen (alle im Gmeiner-Verlag). Seit 2013 ermitteln mit den "Palzki-Kids" auch die Kinder des Kommissars (interaktive Kinderkrimis für die Alterstufe 7 - 12 Jahre).
Erreichbar unter www.palzki.de