Nebel über der Küste
H. Dieter Neumann

Nebel über der Küste

grafit Verlag

Mai 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783894254841
11,– € [D], 11,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Ein toter Politiker, eine ehrgeizige Chefin und der kalte Hauch der Macht

Große Aufregung in Flensburg. Die Leiche des Staatssekretärs Hark Ole Harmsen wird mit Schusswunden am Strand gefunden. Verdächtige gibt es viele. Der Tote hatte Feinde im politischen Kiel und auch seine Frau wirkt nicht wie eine trauernde Witwe.
Ein politisch brisanter Fall für Kommissarin Helene Christ, die sich noch dazu mit einer neuen Vorgesetzten herumschlagen muss: Jasmin Brenneke kommt vom LKA und setzt ganz eigene Prioritäten. Wenigstens kann Helene auf die Hilfe ihres Exkollegen Schimmel und ihres Freundes Simon zählen. Die braucht sie auch dringend, denn bald droht sie in einem Sumpf aus politischen Grabenkämpfen zu versinken.
H. Dieter Neumann

H. Dieter Neumann

H. Dieter Neumann, Jahrgang 1949, war Stabsoffizier in der Luftwaffe der Bundeswehr mit verschiedenen internationalen Verwendungen als Nachrichtenoffizier in der NATO. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst und dem Studium der Finanzökonomie arbeitete er als Vertriebsleiter und Geschäftsführer in der Versicherungswirtschaft und wurde schließlich Vorstand einer Dienstleistungsgenossenschaft.

Heute lebt der Diplom-Finanzökonom in einem Vorort von Flensburg. Nach diversen Schreibseminaren und -kursen sowie dem Fernstudium der Neueren Deutschen Literatur hat Neumann sich ganz aufs Schreiben verlegt. Er hat Kriminalromane und -gechichten, Thriller und Sachbücher veröffentlicht. Seine Helene-Christ-Krimireihe erscheint im Grafit Verlag (seit 2019 ein Label des Emons-Verlags), die Sachbücher bei Regionalia und im Theiss Verlag der WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft).

Für seine ShortStory "Dunkles Wasser" hat H. Dieter Neumann den 1. Preis des Jurypreises beim NordMord Award 2018 erhalten.

Der passionierte Segler ist verheiratet und hat zwei erwachsende Töchter.