Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Barbara Wendelken

Jonas und der Heuler / Silbenhilfe

Schulausgabe

Taschenbuch
Februar 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783867602556
Der achtjährige Jonas reist an die Nordsee und besucht dort seine Schwester Sabine, die in der Seehundaufzuchtstation Norden-Norddeich ein Praktikum macht. Bei einem Ausflug auf die Insel Juist entdecken sie am Strand eine Menschenmenge, die um ein Seehundbaby herumsteht. Die Seehundmutter traut sich nicht an ihr Junges heran und verlässt es schließlich. Jonas und Sabine bringen den Heuler in die Seehundaufzuchtstation, denn nur mit menschlicher Hilfe kann er jetzt noch überleben. Dort möchte Jonas sich nun um „seinen“ Heuler kümmern – denn schließlich hat er ihn ja gefunden! Doch er darf den Heuler wie alle anderen Besucher nur durch eine Scheibe beobachten. Erst allmählich versteht Jonas, dass die Seehunde in der Aufzuchtstation auf ihr späteres Leben in Freiheit vorbereitet werden und deshalb möglichst wenig Menschenkontakt haben sollen. Immerhin darf Jonas die Patenschaft für den Heuler übernehmen und einen Namen für das Tier aussuchen. Und als „Stöpsel“ am Ende wieder ins Meer gelassen wird, darf Jonas auch dabei sein – ein tolles Erlebnis!

Die Silbenhilfe-Leselernmethode erleichtert das Lesen des Textes: Indem einzelne Silben farbig hervorgehoben werden, können auch schwächere Leser dieser Altersstufe längere Wörter auf Anhieb korrekt lesen.
Barbara Wendelken
© privat (Foto: Ilka Perc)

Barbara Wendelken

Barbara Wendelken, geboren 1955 in Schwanewede, entdeckte schon als Schülerin ihre Liebe zum Schreiben. Sie entschied sich zunächst aber für ein geregeltes Einkommen – und erlernte den Beruf der Kinderkrankenschwester. Erst Mitte der Neunziger schreib sie ihr erstes Buch. Seither diverse Buchveröffentlichungen für Erwachsene und Kinder sowie Hörspiele für den Rundfunk.

Barbara Wendelken war zehn Jahre lang Jury-Sekretärin für den Hansjörg Martin Kinder- und Jugendkrimipreis.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com