Die Vergessenen
Frank Goldammer

Die Vergessenen

Kriminalroman

dtv Verlagsgesellschaft

Taschenbuch
Juni 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783423262019
15,90 € [D], 16,40 € [A] , SFr. 21,50 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     

Der dritte Fall für Max Heller – und sein ganz persönlicher Alptraum

Dresden 1948: Ein heißer Sommer, drei Jahre nach Kriegsende. Die große Währungsreform stürzt das besetzte und aufgeteilte Nachkriegsdeutschland in eine Krise. Inmitten der mühsamen Wiederaufbauarbeiten bekommt es Oberkommissar Max Heller mit dem Fall eines 14-jährigen Jungen zu tun, dessen Todesursache völlig unklar ist. War es ein Unfall, Mord oder sogar Selbstmord? Heller stößt bei seinen Ermittlungen auf eine Wand des Schweigens und wird dabei mit seinem ganz persönlichen Albtraum konfrontiert, den er längst vergessen geglaubt hatte.

Frank Goldammer

Frank Goldammer

In Dresden geboren, noch immer wohnhaft in Dresden. Einmal verheiratet, einmal von derselben Frau geschieden. Drei Kinder mit zwei Frauen. Maler- und Lackierermeister, seit 2003. Schreibt seit 15 Jahren, veröffentlichte seit 2006 fünf Mysteryromane und eine Kurzgeschichtensammlung. 2012 erschien der erste Krimi bei dem Gmeiner-Verlag.