Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Manfred J. Schmitz

Wer weiß schon, wie tief der Fluss unter der Brücke ist

sofort lieferbar
ISBN 9783938175545

Manfred J. Schmitz, Programmgestalter beim Saarländischen Rundfunk, Redakteur beim Deutschsprachigen Dienst der BBC in London, Freier Mitarbeiter, Autor, Reporter, Redakteur und Event-Manager beim Süddeutschen Rundfunk bzw. Südwestrundfunk in Stuttgart - das waren die prägenden Einflüsse auf Sprache und Stil des Autors. In seinem jüngsten Buch verbindet er knisternde Spannung und tiefe Gefühle zu einer einzigartigen Mischung aus Kriminal-und Liebesroman. Jos Klostermanns Kosmos ist aus den Fugen geräten. Der Fernsehredakteur, der reich geerbt hat, wird um eine Million Euro erpresst. Seine Geliebte und Ex-Frau, die deutsch-spanische Autorin Anna Clara Diosa wurde entführt. Jos Klostermann verhandelt mit dem Erpresser über ihre Freilassung und gerät in den Sog seiner eigenen Biografie. Die Angst um die Geliebte und rätselhafte Andeutungen über einen dunklen Punkt in ihrer Vergangenheit stürzen ihn in tiefe Verwirrung. Das Warten zerrt an den Nerven. Erinnerungen an seine Kindheit im Krieg, sein tollkühner Sprung von der Brücke und das daraus folgende Nahtoderlebnis werden im Wach-und Traumbewusstsein wieder lebendig. Hilflosigkeit und Verzweiflung machen sich breit. Selbst sein beruflicher Werdegang als Rundfunkmann, ja sogar seine Liebe zur griechischen Mythologie erscheinen ihm plötzlich absurd und lächerlich. Getrieben von den Forderungen der Entführer, unterstützt von einem guten Freund, bereitet er sich auf die Stunde der Geldübergabe und das Wiedersehen mit Anna vor ...

Manfred J. Schmitz

Manfred J. Schmitz

Geboren am 12. Mai 1942 in Hattingen/Ruhr. Abitur im westfälischen Soest. Studium der Anglistik und Politischen Wissenschaften in Freiburg und London. Programmgestalter beim Saarländischen Rundfunk in Saarbrücken, Redakteur beim Deutschsprachigen Dienst der BBC in London, Autor, Reporter, Moderator, Redakteur und Event Manager beim Süddeutschen Rundfunk bzw. Südwestrundfunk in Stuttgart. Seit 2005 Buchautor. Erstlingskrimi „Wechseljagd“ erschien im November 2007, zweiter Roman „Wer weiß schon, wie tief der Fluss unter der Brücke ist“ kam im März 2010 heraus. Die politische Satire "Dr. Feist im Fegefeuer" erschien im November 2015.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com