Höllgrotten
Monika Mansour

Höllgrotten

Kriminalroman

Emons Verlag

Taschenbuch
Auflage, Mai 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783740803087
11,90 € [D], 12,30 € [A] , SFr. 17,10 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Ein klug konstruierter, feinfühlig, erzählter Kriminalroman mit einer außergewöhnlichen Heldin.

Natalie ist ein 'Schmetterlingskind' und leidet an einem unheilbaren Gendefekt. Trotz ihrer Krankheit setzt sie sich aktiv für Frauen in Not ein. Als die junge Kongolesin Emeline tot unter der Lorzentobelbrücke gefunden wird, stellt Natalie auf eigene Faust Nachforschungen an, denn für sie ist klar: Emeline hätte niemals Selbstmord begangen, da sie erst vor Kurzem ein Kind zur Welt gebracht hat. Aber wo ist das Baby? Zu spät merkt Natalie, dass sie sich mit ihren Fragen selbst in höchste Gefahr bringt.
Monika Mansour

Monika Mansour

Monika Mansour schreibt seit ihrer Kindheit Romane und Kurzgeschichten in den Bereichen Krimi und Thriller und zeichnet leidenschaftlich gern. Nach einer Augenoptikerlehre ging sie auf Reisen und verbrachte mehrere Monate in Australien, Neuseeland und den USA. Sie arbeitete danach am Flughafen Zürich. Seit über zehn Jahren ist sie in einem Studio als selbstständige Tattoo-Künstlerin tätig. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Zentralschweiz.