Weites Land
Nicole Bachmann

Weites Land

Kriminalroman

Emons Verlag

Taschenbuch
Auflage, April 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783740802905
10,90 € [D], 11,30 € [A] , SFr. 15,80 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Von Bern nach British Columbia – Lou Beck ermittelt im Land der Seen und Wälder.



Im Westen Kanadas sterben die Mitglieder eines kleinen First-Nation-Stammes an einer rätselhaften Krankheit. Die Schweizer Epidemiologin Lou Beck reist nach Fort Fraser, um das Gesundheitsministerium vor Ort zu unterstützen, wird jedoch mit Misstrauen und Feindseligkeit empfangen. Schnell erhärtet sich der Verdacht, dass die lebensgefährliche Erkrankung mit dem Bau einer Ölpipeline zusammenhängt – jemand scheint bereit, dafür über Leichen zu gehen. Kann Lou das Aussterben der Stellat’en verhindern?


Nicole Bachmann

Nicole Bachmann

Nicole Bachmann, geb. 1964 in Basel, ist seit 20 Jahren in der Gesundheitsforschung, Sozialepidemiologie und Evaluation tätig. Sie studierte Klinische Psychologie und Sozialarbeit an der Universität Fribourg und erhielt den Doktortitel für Gesundheitspsychologie der Universität Zürich im Jahr 2000. 2008 erschien ihr erster Kriminalroman „Doppelblind“. Der zweite Band aus der Reihe mit Lou Beck "Inzidenz" erschien 2011, der dritte Band "Endstation Bern" 2015, der vierte Band "Weites Land" 2018. Ihr erstes Krimi-Hörspiel "Die Bewächter" wurde im Jahr 2019 von Radio SRF ausgestrahlt.
Sie lebt mit ihren beiden Töchtern und ihrem Lebenspartner in Köniz bei Bern.