Küstentod
Angelika Svensson

Küstentod

Ein Fall für Kommissarin Sanders

Knaur Taschenbuch

400 Seiten, Taschenbuch
März 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783426521656
9,99 € [D], 10,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Ein Ostseeküsten-Krimi mit dem beliebten Kieler Ermittlerteam.
Lisa Sanders von der Kieler Mordkommission und ihre Kollegen ermitteln in einem Fall von besonderer Brisanz, bei dem drei Richter einem Tötungsdelikt zum Opfer fielen. Zunächst sieht alles danach aus, als stamme der Täter aus dem beruflichen Umfeld der Toten, da alle drei häufig wegen ihrer milden Urteile in der Kritik standen. Doch als Lisa im Privatleben der drei Richter eine weitere verstörende Gemeinsamkeit entdeckt, gerät plötzlich eine Person ins Visier, die einer an den Ermittlungen beteiligten Polizeibeamtin viel zu nahe steht.
Von Seiten der Staatsanwaltschaft hat Thomas von Fehrbach den Fall übernommen. Er ahnt nicht, dass er unter Beobachtung von Jegor Stepanow steht, dem Mann, dessen Bruder Lew er während seiner Dienstzeit in Frankfurt hinter Gitter gebracht und der ihm bei seiner Verurteilung Rache geschworen hat.

Angelika Svensson

Angelika Svensson wurde in Hamburg geboren und lebt heute in Schleswig-Holstein. Nach der Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin begann sie 1972 ihre berufliche Tätigkeit beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Ihre Stationen innerhalb des NDR führten sie in unterschiedliche Bereiche, so auch in die Abteilung Unterhaltung / Fernsehspiel, wo sie auf Produktionsseite an der Entstehung vieler Shows und Krimis mitgewirkt hat. Mittlerweile ist die Autorin freiberuflich tätig.


Mit "Kiellinie" erschien im Jahr 2014 im Droemer Knaur Verlag der erste Roman einer in Schleswig-Holstein spielenden Krimiserie mit dem Ermittlerteam Lisa Sanders von der Mordkommission Kiel und Oberstaatsanwalt Dr. Thomas von Fehrbach.

2019 erschien unter ihrem Pseudonym Beeke Dierksen mit "Schwarze Förde" der erste Titel einer neuen Krimi-Serie im Emons Verlag.