Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Die rheinischen Disharmonists

Taschenbuch
Erstauflage, Oktober 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783941200616
Hannes Bengel und sein Assistent Max Sasse werden von Otto Klawitter, dem 1. Vorsitzenden eines Chores, beauftragt die Bestattung seiner geliebten, wundervollen Frau, die er tot in der heimischen Bibliothek vorgefunden hat, zu übernehmen. Bereits bei der Abholung der Leiche im Hause Klawitter regt sich die Spürnase von Max. Hannes ist gar nicht begeistert, dass sein Assistent erneut an einen unnatürlichen Todesfall glaubt. Doch als sein Mitarbeiter einen untrüglichen Beweis beibringen kann, willigt der Chef widerstrebend in die geheimen Ermittlungen ein. Schnell stellt sich heraus, dass die Tote keineswegs so beliebt war, wie ihr Gatte glaubt. Leute mit Mordmotiven gibt es zuhauf …

Krimispannung gepaart mit rheinischem Humor.
Anja Balschun

Anja Balschun

Anja Balschun, Jahrgang 1966, absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH). Heute ist sie im Umweltamt der Stadt Koblenz im Bereich Altlasten tätig. Mit der Veröffentlichung von Kurzgeschichten, unter anderem im Rahmen der Literatur-Kunstpreise von Lotto Rheinland-Pfalz, erzielte sie erste Schreiberfolge. Sie lebt in ihrer Heimatstadt Koblenz.
SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com