Die Morde von Remagen

Die Morde von Remagen

Die Jagd auf den Schwerverbrecher Dieter Zurwehme

Gardez! Verlag, JUHRVerlag

1. Auflage 2017, Juni 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783897962736
11,90 € [D], 12,30 € [A]
     
Vor fast zwei Jahrzehnten schockierte der Vierfach-Mord von Remagen die Öffentlichkeit. Der Täter: Der Schwerverbrecher und bereits verurteilte Mörder Dieter Zurwehme, der von einem Freigang aus dem Gefängnis nicht zurückgekehrt war. Kommissar Gerhard Starke erinnert sich bei einer Ortsbegehung mit dem jungen Journalisten Mauritius Kloft an die schrecklichen Verbrechen, denen eine monatelange Flucht durch die Bundesrepublik folgen sollte.
Mit der Festnahme Zurwehmes im August 1999 endete einer der spektakulärsten Kriminalfälle Deutschlands.
Gerhard Starke

Gerhard Starke

Gerhard Starke ist Kriminalhauptkommissar a. D., Jahrgang 1944. Er beginnt 1962 seine Ausbildung bei der Polizei in Rheinland-Pfalz. 1971 Wechsel zur Kriminalpolizei nach Koblenz, wo er bis zur Pensionierung 33 Jahre lang bei der Mordkommission arbeitet. Auftritte in den Fernsehsendungen "Aktenzeichen XY" (ZDF), "Kommissare Südwest" (SWR) und "Fahndungsakte" (SAT1).

Christoph Kloft ist Buchautor und Journalist, Jahrgang 1962. Studium in Mainz, Gießen, Koblenz (M.A., LA Realschulen). Arbeitet bei Thüringer Tageszeitungen, u.a. ab 1992 als Redakteur für die Thüringer Allgemeine. Seit 1998 freiberuflich. Veröffentlichung von Romanen, Kinderbüchern, Sachliteratur.