Der Nebel von Avignon
Paul Schaffrath

Der Nebel von Avignon

Provence-Krimi

CMZ

304 Seiten
Oktober 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783870622800
12,95 € [D], 13,40 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Eigentlich wollte Krüger, Kriminalhauptkommissar aus Bonn, in der Provence nur seine Ferien verbringen. Unversehens geraten er und seine Freundin im beschaulichen Malaucène zu Füßen des Mont Ventoux aber in einen Mordfall, in den zwei verfeindete Brüder, ein Weinhändler aus Châteauneuf-du-Pape und undurch­sichtige Immobilienhaie verwickelt sind. Letztere möchten gerne einen Hotelkomplex auf der linken Rhône-Seite mit unverbaubarem Blick auf den Papstpalast in Avignon errichten. Einer der Brüder will das benötigte Grundstück verkaufen, der andere nicht. Und dann ist da noch der Tanklaster mit einer geheimnisvollen Fracht. Gelingt es Krüger – zusammen mit dem polyglotten Untersuchungsrichter Bertrand Bonnefoy –, im Nebel von Avignon den Täter zu finden?
Paul Schaffrath
© Boris Schafgans 2015

Paul Schaffrath

Winrich C.-W. Clasen, Jahrgang 1955, schreibt unter dem Pseudonym Paul Schaffrath seit 2011 Kriminalromane. Seit einem Studium der Romani­stik, Evangelischen Theologie und Kunstgeschichte in Bonn arbeitet er als Verleger in Rheinbach.

 

 

„Deutliches Programm des Buches ist das offensive Spiel mit
den Automatismen der Spannungsliteratur. Spöttisch und
lustvoll bürsten Schaffraths Figuren sie gegen den Strich.“

Bonner General-Anzeiger vom 21./22. Oktober 2017