Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Andrea Nagele

Tod am Kreuzbergl

Februar 2015
sofort lieferbar
ISBN 9783954514854
In Klagenfurt verschwindet ein junges Mädchen spurlos, nur wenige Stunden nachdem ein wegen Kindsmordes verurteilter Mann aus der Haft entlassen wurde. Ein weiteres Kind wird vermisst, und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Die zwölfjährige Kathi kennt beide Mädchen – ist sie das nächste Opfer?
Andrea Nagele

Andrea Nagele

Andrea Nagele, die mit Krimi-Literatur aufgewachsen ist, leitete über ein Jahrzehnt ein psychotherapeutisches Ambulatorium. Ihr Alleinstellungsmerkmal ist der, durch die Arbeit als Psychotherapeutin geschulte tiefenpsychologisch und analytische Blick.

Sie betreibt in Klagenfurt eine psychotherapeutische Praxis. Mit ihrem Mann lebt sie in Klagenfurt am Wörthersee/Österreich und in Grado/Italien. Ihre drei Kinder, Sophie, Maxi und Karo sind bereits außer Haus.

„Grado im Dunkeln“ ist nach „Tod in den Karawanken“, „Grado im Regen“ „Tod am Wörthersee“ und „Tod auf dem Kreuzbergl“, ihr fünfter Kriminalroman. Neben den erfolgreichen Krimis stammt auch der Kultur-Reiseführer „111 Orte in Klagenfurt und am Wörthersee, die man gesehen haben muss“, aus ihrer Feder. Im Oktober 2017 erschien ihr sechster Thriller „Kärntner Wiegenlied“, im März 2018 „Grado im Nebel“.

„Grado im Regen“ war auf der österreichischen Bestsellerliste und wir gerade auf Italienisch übersetzt.
SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com