Doch plötzlich war es Mord
Rainer Güllich

Doch plötzlich war es Mord

Wendepunkt Verlag

238 Seiten
Mai 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783942688369
14,80 € [D]
     
Mörder ganz unterschiedlicher Charaktere haben in diesem Buch zugeschlagen – es werden Beziehungstaten, Racheakte und bizarre Verbrechen verübt. Infolge getarnter Unfälle und versehentlicher Todesfälle türmen sich die Leichen. Entstanden sind 48 raffinierte Krimi-Kurzgeschichten, hintersinnig und mysteriös, mit rabenschwarzem Humor und Wortwitz. Die Kurzgeschichten sind keine düsteren Erzählungen, sondern kleine Krimikomödien für Liebhaber von unterhaltsamen und spannenden Geschichten.
Rainer Güllich

Rainer Güllich

Jahrgang 1954, von Beruf Ergotherapeut, lebt in seiner Geburtsstadt Marburg.

 Als begeisterter Leser schon ewig von dem Wunsch getrieben selbst zu schreiben, nahm er an einem Kurzkrimiwettbewerb teil, der im Rahmen des 1. Marburger Krimifestivals stattfand. Er kam auf einen der vorderen Plätze und sein Kurzkrimi „Hass“ wurde in der regionalen Presse veröffentlicht. Dadurch motiviert belegte er seinen ersten Schreibkurs in kreativem Schreiben. Weitere schlossen sich an und als Folge davon erschienen in kurzer Zeit zwei Krimianthologien und der Kriminalroman „Unter Druck".

Am 15. Juni 2018 erschien "Der dritte Marburger Krimi-Cocktail - Kriminelle Kurzgeschichten, Karina-Verlag..