Stirb, Romeo!
Stefan Keller

Stirb, Romeo!

Kriminalroman
Juli 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783839219799
11,99 € [D], 12,40 € [A] , SFr. 17,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
»Wenn wir nicht wachsam sind, verlieren wir unsere Freiheit. Wir müssen Dinge tun, die nicht schön sind, damit Leute wie Sie in Frieden, Sicherheit und Freiheit leben können.«
»Was mich betrifft, habe ich nicht den Eindruck, dass Sie damit sehr erfolgreich sind.«

Bonn, 1984. Vera Marx arbeitet als Sekretärin im Bundesverteidigungsministerium. Als sie den attraktiven Musiker Yannick Moreno kennenlernt, lässt sie sich auf eine Affäre mit ihm ein. Kurze Zeit später gerät sie ins Visier des BND. Moreno soll ein Stasi-Agent sein, ein sogenannter Romeo, auf sie angesetzt, um an geheime Informationen des Verteidigungsministeriums zu gelangen.
Vera gerät zwischen die Fronten des Kalten Krieges, in einen Machtkampf von Stasi und BND. Nur sie selbst kann in Ostberlin herausfinden, wem sie vertrauen darf …
Stefan Keller

Stefan Keller

Stefan Keller ist Schriftsteller und Dozent. Aktuell ist 2017 sein Krimi "Das Ende aller Geheimnisse" bei Rowohlt erschienen. Im Gmeiner Verlag erschienen bislang sechs Kriminalromane und ein Stadtführer. Seit 2005 gibt Keller Schreibseminare an der Universität zu Köln.
Daneben hat der ehemalige Wirtschaftsjournalist und Theaterdramaturg Hörspiele, Fernsehshows, Drehbücher, Bühnenstücke, Kurzgeschichten, Lyrik, Presse- und Werbetexte geschrieben. Zudem lektorierte er für Filmproduktionen und Fernsehsender.