Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten
Robert C. Marley/Gerald Hagemann

Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten

Ein viktorianischer Krimi

Dryas Verlag, Frankfurt

Mai 2014
sofort lieferbar
EAN 1397839408555
     
London 1893, Gordon Wigfield, ein ehrbarer Goldschmied und Damenfreund wurde in seiner Werkstatt auf bestialische Weise ermordet.
Chief Inspector Donald Sutherland Swanson nimmt die Ermittlungen auf.
Doch es bleibt nicht bei einer Leiche. Die Nachforschungen führen Swanson schließlich in die höchsten Kreise der Gesellschaft. Welche Rolle spielen Oscar Wilde und sein Geliebter Lord Douglas? Und was weiß Arthur Conan Doyle? 
Die Karten werden neu gemischt als sich herausstellt, dass der in den Kellern des Londoner Bankhauses Parr am Cavendish Square aufbewahrte „Blaue Hope-Diamant“ eine Imitation ist.
Robert C. Marley/Gerald Hagemann

Robert C. Marley/Gerald Hagemann

Robert C. Marley (Gerald Hagemann) Jahrgang 1971, ist Goldschmiedemeister und fertigt als Mitglied des Magischen Zirkels Zauberapparate an. Seit seiner Jugend liebt er Sherlock Holmes und besitzt ein eigenes Kriminalmuseum. Wenn er nicht gerade schreibt, neue Zaubertricks erfindet oder in geheimer Mission in Großbritannien unterwegs ist, unterrichtet er Kinder und Jugendliche in Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Er lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in einer sehr alten Stadt.
Im März 2015 wurde Marley mit dem HOMER-Literaturpreis in Bronze ausgezeichnet.

Wer einen Blick in Roberts Kriminalmuseum werfen möchte, kann das hier tun:

https://www.youtube.com/watch?v=YMQFFey27d0