Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Jörg Schmitt-Kilian

66 LIEBLINGSPLÄTZE - Von Koblenz zu Rhein und Mosel

Orte an und über dem Wasser

Juni 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783839212790
Erobern Sie eine der zahlreichen Burgen und genießen Sie die überwältigenden Ausblicke von den Rhein- und Moselhöhen. Lassen Sie sich von Günther Jauchs Kellermeister in die Geheimnisse des Weinbaus einführen, besuchen Sie den Schmetterlingsgarten sowie das Schloss von Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein und genießen Sie die Aussicht am Lieblingsplatz von Thomas Anders. Jörg Schmitt-Kilian zeigt die Region um Rhein und Mosel aus seiner ganz persönlichen Perspektive; auch Einheimische und Zugereiste werden neue Lieblingsplätze entdecken.
Jörg Schmitt-Kilian

Jörg Schmitt-Kilian

Der Ex-Drogenfahnder und Kriminalhauptkommissar Jörg Schmitt-Kilian hat zahlreiche Bücher sowie Themenhefte für DEUTSCHE POLIZEI u.a. Institutionen (Jobcenter, Schulen, Kitas) mit einer Gesamtauflage von über 500.000 Exemplaren geschrieben.

Seine Krimiserie (»Spurenleger«, »Leichenspuren« und »Verschwunden" basiert auf der spektakulärsten Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte und weitern wahren Kriminalfällen. 2021 wird der vierte Band ENTFÜHRT  erscheinen.

Der Jugendroman SHIT wurde als Theaterstück aufgeführt und der Bestseller »VOM JUNKIE ZUM IRONMAN« (17 Wochen SPIEGEL-Bestsellerliste) mit Uwe Ochsenknecht, Max Riemelt, Leslie Malton und weiteren bekannten Schauspielenden verfilmt.

Das Konzept IMPULSE (Früherkennung und Bewältigung von Krisensituationen: Sucht- und Gewaltprävention. school-shooting, Sicherheit am Arbeitsplatz) wird bundesweit und im benachbarten Ausland in Präventionsprojekte integriert. 

Im August 2020 erschien im GMEINER-Verlag eine komplette Neuauflage der KOBENZER LIEBLINGSPLÄTZE, zu denen der Autor unter dem Motto  "TATORTE UND ANDERE LIEBLINGSPLÄTZE" Krimiwanderungenanbietet.

Unter dem Pseudonym JUSI JOESK hat er mit seiner Syndikatskollegin Jutta Siorpaes den Thriller DIE VERBLENDETEN geschrieben.

Im Programm »Mörderisches Trio« begleiten  Sängerin und Synchronsprecherin Sabiene Jahn (Nobelquartett) und Gitarrist Michael Bostelmann den Autor bei einer "etwas anderen" Lesung, die er mit zahlreichen Fotos, Videos und „echtem Funkverkehr garniert".

Schmitt-Kilian ist Gitarrist bei STRENG GEHEIM, der vermutlich einzigen Band der Welt, in der nur Krimiautoren (Sandra Lüpkes, Kirsten Püttjer, Oliver Buslau, Volker Bleek, Arno Küsters, Heinrich-Stefan Noelke) musizieren. Falls Corona es "zulässt" werden sie 2022 auf der Criminale in Iserlohn ihr neues Programm präsentieren.

www.schmitt-kilian-aktuell.de und Aktuelles auf FACEBOOK


Nähere Infos und kostenlose Unterrichtsmaterialien auf Anfrage und unter

www.schmitt-kilian-aktuell. de, Aktuelle Termine auf facebook

 

 

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com