Please Identify!
Thomas Kastura

Please Identify!

Auf der Jagd nach Laura Adams

Arena Verlag

296 Seiten
April 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783401068817
12,99 € [D]
     
Interrail mit der besten Freundin - der perfekte Urlaub, den Laura natürlich auf ihrem Online-Profil mit Fotos und Posts dokumentiert. Bis dort ein anzügliches Bild erscheint, das sie garantiert nicht selbst hochgeladen hat. Doch der Versuch, es zu löschen, scheitert: Laura hat keinen Zugriff mehr auf ihr Profil! Dafür aber Tausende von anderen Usern, die in Lauras Namen zu Flashmobs und gefährlichen Aktionen aufrufen.

Plötzlich wird Laura von der Polizei gesucht und die Reise entwickelt sich zum Albtraum. Doch wer steckt wirklich hinter diesen Ereignissen? Lauras Gegner ist mächtiger und skrupelloser, als sie ahnt ...
Thomas Kastura
© Cornelia Daig-Kastura

Thomas Kastura

geboren 1966 in Bamberg, lebt ebendort mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern. Er studierte Germanistik und Geschichte und arbeitet seit 1996 als Autor für den Bayerischen Rundfunk. Zahlreiche Erzählungen, Jugendbücher und Kriminalromane, u. a. "Der vierte Mörder" (2007 auf Platz 1 auf der KrimiWelt-Bestenliste), „Sieben Tote sind nicht genug“ (Kurzgeschichten) sowie aktuell der Thriller „Todesströmung“ unter dem Pseudonym Gordon Tyrie. Thomas Kastura ist außerdem Herausgeber mehrerer Krimianthologien.

2017 ist er für die Erzählung "Genug ist genug" mit dem Friedrich-Glauser-Preis, Kategorie Kurzkrimi, ausgezeichnet worden, 2018 wurde er für die Erzählung "Der Zuschauer" erneut für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert.