Berlin Potsdamer Platz
Bernward Schneider

Berlin Potsdamer Platz

Kriminalroman
Februar 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783839214015
11,99 € [D], 12,40 € [A] , SFr. 17,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Berlin, Juni 1934: Gerüchte über einen Putsch der SA zirkulieren in der Stadt, der Konflikt zwischen Hitler und Röhm steuert auf einen Höhepunkt zu. Als sich der Anwalt Eugen Goltz mit dem SS-Mann Zerner trifft, der geheime Hintergrundinformationen verkaufen will, geraten die Männer in die Fänge eines SA-Todeskommandos. Mantiss, der Anführer des Kommandos, übt grausame Rache an Zerner. Goltz überlebt und fasst den Entschluss, seinen mächtigen Widersacher Mantiss unschädlich zu machen …
Bernward Schneider

Bernward Schneider

Bernward Schneider wurde 1956 bei Hildesheim geboren. Er studierte Jura in Marburg/Lahn und ist seit 1986 in Hildesheim als Rechtsanwalt tätig, von 1991 bis 1994 auch in Berlin-Köpenik. Mit dem im Gmeiner Verlag erschienenen Kriminalroman "Spittelmarkt" gab er 2010 sein Debüt als Krimiautor. Bisher sind von ihm 6 Kriminalromane im Gmeiner Verlag und im Sutton Verlag erschienen.