Mordskarriere
Karsten Eichner

Mordskarriere

Krimi-Kurzgeschichten

Frankfurter Allgemeine Buch

Broschur
Mai 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783899813036
17,90 € [D], 18,40 € [A] , SFr. 25,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Mord auf den Punkt gebracht – Kriminelle Bosheiten aus dem Big Business.

Wie enden Milliardenbetrüger? Wie wird man Oligarchenwitwe mit Erbberechtigung? Über wie viele Leichen darf ein Top-Manager gehen? Was passiert, wenn der Promotionsberater plötzlich auspackt? An welchen Schuhen erkennt man einen Profikiller? Und warum will die Mafia plötzlich unter den Rettungsschirm?

Die Kurzkrimis in Mordskarriere blicken hinter die spiegelnden Fassaden der Macht(spielchen) und nehmen alle Facetten der Wirtschaftskriminalität aufs Korn – vom dreisten Betrug über Erpressung bis hin zum kaltblütigen Mord unter Managerkollegen. Vom skrupellosen Aufsteiger mit Mordskarriere über den zwielichtigen „Knast-Manager“ bis hin zum frustrierten TV-Inspektor mit Rachefantasien. Hintergründig, satirisch, aber stets gut kriminell und immer mit einem leichten Augenzwinkern sowie einer überraschenden Pointe.

Mord auf den Punkt gebracht - Kriminelle Bosheiten aus dem Big Business.

Für alle, die genau wissen, wie mörderisch ihr Beruf sein kann und die, die einen Blick hinter die Kulissen des Big Business werfen wollen.
Für alle, die schon immer ahnten, dass Erfolg manchmal „Opfer“ fordert, und natürlich für alle Krimifans.
Karsten Eichner

Karsten Eichner

wurde 1970 in Frankfurt am Main geboren. Studium der Geschichte, Publizistik und BWL in Mainz und Glasgow, Promotion in Geschichte. Freie Mitarbeit bei großen Zeitungen und Magazinen. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder, wohnt in Wiesbaden und arbeitet als Pressesprecher eines großen Unternehmens im Rhein-Main-Gebiet. Zu seinen Veröffentlichungen gehören Kriminalromane, Kurzgeschichten und Sachbücher. Besondere Kennzeichen: Fährt Oldtimer und kocht gern. Spitzname: 'Sherlocks Bruder' (Frankfurter Rundschau)