Spurenleger
Jörg Schmitt-Kilian

Spurenleger

Piper

sofort lieferbar
ISBN 9783492254069
7,95 € [D]
     

Die junge Polizistin Sabine Laube wird tot auf dem Beifahrersitz eines Streifenwagens in Koblenz entdeckt. Sie hält noch die Dienstpistole in der Hand. Ihr Kollege, durch einen Kopfschuss schwer verletzt, kann sich an nichts erinnern, als er aus dem Koma erwacht. Die Soko »Deutsches Eck« und Hauptkommissarin Lena Lieck stehen vor vielen Rätseln. Suizid? Ein Racheakt? Zahlreiche Motive, kaum brauchbare Spuren. Bis endlich eine DNA-Auswertung Licht am Ende des Tunnels verspricht. Doch dann erleben sie mehr als nur eine Überraschung.   Hauptkommissarin Lena Lieck lässt nichts unversucht, den feigen Mord an ihrer Kollegin aufzuklären. Doch je näher die Lösung des Falles rückt, desto intensiver tauchen dunkle Schatten ihrer Kindheit auf und die Vergangenheit ist so gegenwärtig, wie nie zuvor.

Ein herausragender Kriminalroman, geschrieben von einem Insider mit profunder Kenntnis.

Jörg Schmitt-Kilian

Jörg Schmitt-Kilian

Der Ex-Drogenfahnder und Kriminalhauptkommissar Jörg Schmitt-Kilian hat zahlreiche Bücher sowie Themenhefte für DEUTSCHE POLIZEI u.a. Institutionen (Jobcenter, Schulen, Kitas) mit einer Gesamtauflage von über 500.000 Exemplaren geschrieben.

Seine Krimiserie (»Spurenleger«, »Leichenspuren« und »Verschwunden" basiert auf der spektakulärsten Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte und weitern wahren Kriminalfällen. 2021 wird der vierte Band ENTFÜHRT  erscheinen.

Der Jugendroman SHIT wurde als Theaterstück aufgeführt und der Bestseller »VOM JUNKIE ZUM IRONMAN« (17 Wochen SPIEGEL-Bestsellerliste) mit Uwe Ochsenknecht, Max Riemelt, Leslie Malton und weiteren bekannten Schauspielenden verfilmt.

Das Konzept IMPULSE (Früherkennung und Bewältigung von Krisensituationen: Sucht- und Gewaltprävention. school-shooting, Sicherheit am Arbeitsplatz) wird bundesweit und im benachbarten Ausland in Präventionsprojekte integriert. 

Im August 2020 erschien im GMEINER-Verlag eine komplette Neuauflage der KOBENZER LIEBLINGSPLÄTZE, zu denen der Autor unter dem Motto  "TATORTE UND ANDERE LIEBLINGSPLÄTZE" Krimiwanderungenanbietet.

Unter dem Pseudonym JUSI JOESK hat er mit seiner Syndikatskollegin Jutta Siorpaes den Thriller DIE VERBLENDETEN geschrieben.

Im Programm »Mörderisches Trio« begleiten  Sängerin und Synchronsprecherin Sabiene Jahn (Nobelquartett) und Gitarrist Michael Bostelmann den Autor bei einer "etwas anderen" Lesung, die er mit zahlreichen Fotos, Videos und „echtem Funkverkehr garniert".

Schmitt-Kilian ist Gitarrist bei STRENG GEHEIM, der vermutlich einzigen Band der Welt, in der nur Krimiautoren (Sandra Lüpkes, Kirsten Püttjer, Oliver Buslau, Volker Bleek, Arno Küsters, Heinrich-Stefan Noelke) musizieren. Falls Corona es "zulässt" werden sie 2022 auf der Criminale in Iserlohn ihr neues Programm präsentieren.

www.schmitt-kilian-aktuell.de und Aktuelles auf FACEBOOK


Nähere Infos und kostenlose Unterrichtsmaterialien auf Anfrage und unter

www.schmitt-kilian-aktuell. de, Aktuelle Termine auf facebook