Mordsurlaub
Regina Schleheck

Mordsurlaub

mörderische See(n) und eiskalte Berge

Der Kleine Buch Verlag

Taschenbuch
Juli 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783942637206
14,95 € [D], 15,50 € [A] , SFr. 18,05 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Sommer – Sonne. Mord? Urlaub in totaler Entspannung und Harmonie – wer wünscht sich das nicht! Doch was, wenn sich die lang ersehnte „Auszeit“ ganz anders entwickelt als geplant? Wenn sich die „unkomplizierte“ Reisebegleitung als Pedant/in herausstellt, die charmante Urlaubsbekanntschaft nichts Gutes im Schilde führt und die „lieben Kleinen“ schon auf der Hinfahrt ganz fürchterlich nerven? Da wird der Traum schnell zum Albtraum – kurz: zum „Mordsurlaub“.

Regina Schleheck

Geboren 1959
Stationen: Wuppertal, Köln, Herford, heute Leverkusen
Tätigkeitsfelder: Fünffache Mutter, Oberstudienrätin, freiberufliche Referentin, Lektorin, Herausgeberin und Autorin
Veröffentlichungen: v.a. Kurzprosa und Hörspiel, u.a. "Klappe zu – Balg tot", Wurdack 2009, 2015 neu aufgelegt bei Der Kleine Buch Verlag, "Mordsmütter" (Hg.), ViaTerra 2011
Auszeichnungen: u.a. Deutscher Phantastikpreis 2008 für das SF-Hörspiel "Mark Brandis – Bordbuch Delta VII", steinbach sprechende bücher, 2. Totenschmaus-Preis 2009 für Hörbuch-Krimi-Kurzgeschichten, Kürzestkrimipreis Criminale 2012, nominiert für den Würth-Literaturpreis 2012, Friedrich-Glauser-Preis 2013 Sparte Kurzkrimi, weitere Auszeichnungen und Nominierungen siehe www.regina-schleheck.de