quadratisch – käuflich – tot
Bernd Storz

quadratisch – käuflich – tot

Francesca Molinaris zweiter Fall

Oertel u. Spörer

Taschenbuch
April 2015
sofort lieferbar
ISBN 9783886273645
10,95 € [D], 11,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Mord in der Schokoladenfabrik: Aus einem riesigen Berg von Haselnüssen wird die Leiche eines Anlagenführers gezogen. Todesursache: Anaphylaktischer Schock. Der Mann wusste von seiner Haselnussallergie. Was hatte er beim Mahlwerk zu suchen? Gibt es einen Zusammenhang mit der mysteriösen Email aus dem Darknet, mit der die Geschäftsleitung erpresst werden soll? Oder mit dem spurlosen Verschwinden einer Mitarbeiterin des Museums Ritter nebenan? Die Kripo tappt im Dunkeln. Das Landeskriminalamt schickt das bewährte Ermittlerduo Francesca Molinari und Tomislav Özcan nach Waldenbuch. Doch erst ein bisher unbekanntes Gemälde des niederländischen Malers Piet Mondrian erweist sich als Schlüssel für die Ermittlungen, die immer tiefer in das Netz der organisierten Kriminalität vorstoßen und ausgerechnet in der Idylle des Klosters Bebenhausen eine letzte, dramatische Wendung erfahren.
Nach MORD IM OUTLET ist dies der zweite Fall für das beliebte Ermittlergespann mit der aus Kalabrien stammenden Kommissarin Francesca Molinari und ihrem türkisch-kroatisch-deutschen Kollegen Tomislav Özcan.
Bernd Storz

Bernd Storz

Dipl. Päd., geb. 1951 in Ravensburg, lebt als Schriftsteller und Dozent in Reutlingen. Veröffentlichungen:Nach MORD IM OUTLET und dem Ritter Sport-Krimi QUADRATISCH KÄUFLICH TOT erschien 2015 sein siebter Krimi, der Industriespionagethriller DIE WESPE mit dem Ermittlerduo Francesca Molinari und Tomislav Özcan. Zahlreiche Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien. Zuvor: Vier Kriminalromane mit der Privatdetektivin Mara Zielinski. Der Psychothriller EIN DEAL A LA HITCHCOCK (2014) wurde von mehreren Bühnen in Deutschland und der Schweiz zur Aufführung gebracht. Der Krimi GEDANKEN LESEN wurde 2013 von SWR4 als Mundarthörspiel gessendet. Drehbücher für TV-Serien, Hörspiele, Bücher und Essays zur zeitgenössischen Kunst, Lyrik, Bücher zur Geschichte, journalistische Arbeiten. Lehraufträge für Szenisches Erzählen und Drehbuch u.a. an den Universitäten Freiburg, Konstanz, Mannheim, Stuttgart und Tübingen.