Business Report: Was Männer Frauen nicht erzählen

Business Report: Was Männer Frauen nicht erzählen

Wiley-VCH

Übersetzt von Marlies Ferber

Broschur
1. Auflage, Oktober 2009
sofort lieferbar
ISBN 9783527504497
19,90 € [D]
Sonderpreis 0,– €
     
Christopher Fletts Buch ist ein Muss für alle Frauen, die mit Männern im beruflichen Alltag zu tun haben. Geschrieben von einem Mann, bietet dieser Ratgeber einen einzigartigen Einblick in die Männerwelt. Damit hebt er sich aus der Masse der Bücher von Frauen für Frauen entscheidend ab.
Aus allererster Hand erfahren Frauen nun, was Männer wirklich über Frauen denken, aber niemals zu sagen wagen; was Männer antreibt und sie stört und wie sich Frauen durch ihr Verhalten selbst sabotieren.
Christopher Fletts unschätzbarer Ratgeber enthüllt alles, was Frauen wissen müssen, um mit Männern effektiv zu kommunizieren, sie zu verstehen und mit ihnen zu konkurrieren.
Manchmal schockierend, immer offen und ehrlich, auf jeden Fall sehr hilfreich!
Marlies Ferber

Marlies Ferber

geboren 1966, arbeitete nach Abschluss ihres Sinologie- und Germanistikstudiums als Buchredakteurin und Lektorin für die Verlagsgruppe Random House, bevor sie sich 2004 als freie Übersetzerin (Englisch, Niederländisch), Lektorin und Autorin selbstständig machte. Marlies Ferber lebt mit Mann und zwei Kindern in Hagen/Westfalen. Ihr Debütroman „Null-Null-Siebzig - Operation Eaglehurst“ erschien 2012 bei dtv. 2013 folgten "Null-Null-Siebzig - Agent an Bord", 2014 "Null-Null-Siebzig - Mord in Hangzhou", 2015 erschien mit "Null-Null-Siebzig: Truthahn, Mord und Christmas Pudding" der vierte Band der Cosycrime-Reihe um den 70-jährigen britischen Geheimagenten James Gerald und seine Partnerin Sheila Humphrey.