Hin zum Schreiten Seit\
Stefan Ummenhofer

Hin zum Schreiten Seit' an Seit'? -SPD und katholische Kirche seit 1957

Logos Berlin

Taschenbuch
August 2000
sofort lieferbar
ISBN 9783897224674
25,– € [D], 25,70 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
In diesem Buch untersucht der Autor die wechselhaften und historisch belasteten Beziehungen zwischen der katholischen Kirche und der SPD in der Bundesrepublik, Beziehungen, die in der Partei als äußerst wichtig angesehen wurden. Denn der katholische Bevölkerungsanteil war es, der der SPD auf dem Weg zur Regierungsbank ganz erheblich im Wege stand: Hätte die Bundesrepublik vornehmlich aus Protestanten bestanden, wäre das politische Kräfteverhältnis vermutlich das einer sozialdemokratischen Dauerdominanz gewesen: "In der Bonner Republik hätten 'skandinavische Verhältnisse' geherrscht. "
Stefan Ummenhofer

Stefan Ummenhofer

Dr. Stefan Ummenhofer, geboren 1969 und aufgewachsen in Villingen und Schwenningen, studierte Politikwissenschaft und Geschichte in Freiburg, Wien und Bonn und arbeitete als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag. Er ist seit vielen Jahren als Journalist in Freiburg tätig.
Gemeinsam mit Alexander Rieckhoff hat er bislang zehn erfolgreiche Schwarzwald-Krimis um den Lehrer Hubertus Hummel geschrieben, dazu Sachbücher über Kriminalität, etwa „Aktenzeichen XY“.