GeSALZene Morde
Sabine Hartmann (Hg.)

GeSALZene Morde

Kulinarische Krimis rund um Bad Salzdetfurth

Hottenstein Buchverlag

Taschenbuch
November 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783935928502
9,90 € [D], 10,20 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Im zweiten Band der Krimis rund um Bad Saldetfurth „GeSALZene Morde“ präsentieren Krimi-Autorinnen aus der Region köstlich arrangierte, spannende Morde. Ob in der Backstube, im Restaurant oder in der heimischen Küche, Mittel zum Meucheln findet man überall. Lassen Sie sich entführen, in eine Bäckerei in Sehlem, zur Currywurstbude in Alfeld, zur Witwe Bolte in Detfurth usw.
Natürlich finden Sie alle Rezepte zum Nachkochen ebenfalls in dem Buch.

In vino veritas – Im Wein liegt Wahrheit. Leider wird die sehr trübe, wenn der Wein vergiftet ist. In den kulinarischen Krimis aus Bad Salzdetfurth und Umgebung sind nicht nur die Getränke von fragwürdigem Genuss, sondern auch etliche heimische und außergewöhnliche Gerichte. Obwohl die Opfer nicht nur auf kulinarischem Weg um die Ecke gebracht werden, liegen einige Fälle Kriminalkommissar Justus Kramer schwer im Magen, bevor er sie mit seinem Team aufklären kann. Manchmal ist er auch auf die Mithilfe aufmerksamer Bürger angewiesen.
Sabine Hartmann

Sabine Hartmann

Sabine Hartmann wurde 1962 in Westberlin geboren und lebt seit 1982 in Sibbesse. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Nach Jahren als freiberufliche Übersetzerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung arbeitet sie heute als Schulleiterin in Alfeld.
Als Tochter eines Polizisten interessierte sie sich früh für Krimis. Sie schreibt auch für Kinder und Jugendliche. Im Regionalkrimibereich hat sie bisher im Weser- und Leinebergland morden lassen. In Lesungen, Vorträgen und Schreibworkshops interessiert sie andere für Krimis.
Kurzkrimis, die in Anthologien und Zeitschriften erschienen sind, haben Preise und Auszeichnungen gewonnen.