Klerus, Pest und Jungfernkranz
Rainer Güllich

Klerus, Pest und Jungfernkranz

Historische Geschichten

Edition Oberkassel

Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783943121049
9,99 € [D], 10,50 € [A] , SFr. 17,80 [CH]
     
Die vergangenen Zeiten haben von ihrer Faszination nichts eingebüßt. Doch finster waren sie nicht in allen Belangen. In dem vorliegenden Buch haben vierzehn Autorinnen und Autoren ihre Gedanken zum Mittelalter in Europa in fiktiven, abenteuerlichen Geschichten zusammengefasst. Konflikte und Spaß gab es zu allen Zeiten und in allen Schichten des Volkes. So wundert es nicht, dass es um Raubrittertum ebenso geht wie um die Hexenprozesse. Sowohl blutige Kämpfe als auch zu Tränen rührende Romanzen werden dem Leser auf unterhaltsame, spannende und zum Teil humorige Art vermittelt.
Rainer Güllich

Rainer Güllich

Jahrgang 1954, von Beruf Ergotherapeut, lebt in seiner Geburtsstadt Marburg.

 Als begeisterter Leser schon ewig von dem Wunsch getrieben selbst zu schreiben, nahm er an einem Kurzkrimiwettbewerb teil, der im Rahmen des 1. Marburger Krimifestivals stattfand. Er kam auf einen der vorderen Plätze und sein Kurzkrimi „Hass“ wurde in der regionalen Presse veröffentlicht. Dadurch motiviert belegte er seinen ersten Schreibkurs in kreativem Schreiben. Weitere schlossen sich an und als Folge davon erschienen in kurzer Zeit zwei Krimianthologien und der Kriminalroman „Unter Druck".

Am 15. Juni 2018 erschien "Der dritte Marburger Krimi-Cocktail - Kriminelle Kurzgeschichten, Karina-Verlag..