Die letzte Brezn
Katharina Gerwens

Die letzte Brezn

Ein Krimi aus dem Bayerischen Wald

Piper

Taschenbuch
November 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783492305709
10,– € [D], 10,30 € [A] , SFr. 13,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Skandal in Grafenau! Auf einer Parkbank an der Seepromenade entdecken nächtliche Spaziergänger eine männliche Leiche. Schnell spricht es sich herum: Bei dem Toten handelt es sich um einen eigenbrötlerischen Glasbläser, der im Ort wenig Freunde hatte. Hauptkommissarin Franziska Hausmann, unterwegs in ganz anderer Mission, wundert sich. Denn mit dem Tod des Glasbläsers geht eine Welle der Erleichterung durch die Kleinstadt im Bayerischen Wald.
Katharina Gerwens

Katharina Gerwens

Katharina Gerwens, geboren in Epe, nun Gronau/Westfalen, arbeitete in verschiedenen Verlagen und ist heute als freie Lektorin, Texterin und Autorin tätig.
Seit ihrem 15. Lebensjahr schreibt sie Texte für Udo Jürgens und ihm ist es auch zu verdanken, dass sie nicht Steuerfachgehilfin wurde, wie ihre Eltern es eigentlich planten, sondern die Journalistenschule besuchen durfte.
Sie verfasste mehrere Niederbayern-Krimis um das so gar nicht beschauliche Dorf Kleinöd, bei denen Herbert Schröger als Kenner der Bayerischen Sprache mitwirkte.
Katharina Gerwens lebt mit Mann und Katzen in Niederbayern.