Selig in Kleinöd
Katharina Gerwens

Selig in Kleinöd

Kriminalroman

Piper

Taschenbuch
Februar 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783492272810
9,99 € [D], 10,30 € [A] , SFr. 13,90 [CH]
     
Als Malwine Brunner tot im Schwimmbecken der Bad Griesbacher Therme treibt, steht für die Kripo in Passau fest: Die alte Dame ist eines natürlichen Todes gestorben, schließlich lernte sie gerade erst Schwimmen. Der herbeigerufene Arzt tippt auf Herz-Kreislauf-Versagen. Doch Adolf Schmiedinger bleibt misstrauisch und finanziert auf eigene Kosten eine Obduktion. Das Ergebnis macht auch Kommissarin Franziska Hausmann stutzig, und sie beschließt, der Sache selbst nachzugehen. In Kleinöd interessiert man sich jedoch gerade für andere Dinge als den Tod der alten Brunnerin. War die verstorbene Agnes Harbinger wirklich eine Heilige, wie die Schwester des Pfarrers behauptet? Und was hat es mit der angeblich wundertätigen Quelle auf sich? Doch dann gibt es eine weitere Leiche …
Katharina Gerwens

Katharina Gerwens

Katharina Gerwens, geboren in Epe, nun Gronau/Westfalen, arbeitete in verschiedenen Verlagen und ist heute als freie Lektorin, Texterin und Autorin tätig.
Seit ihrem 15. Lebensjahr schreibt sie Texte für Udo Jürgens und ihm ist es auch zu verdanken, dass sie nicht Steuerfachgehilfin wurde, wie ihre Eltern es eigentlich planten, sondern die Journalistenschule besuchen durfte.
Sie verfasste mehrere Niederbayern-Krimis um das so gar nicht beschauliche Dorf Kleinöd, bei denen Herbert Schröger als Kenner der Bayerischen Sprache mitwirkte.
Katharina Gerwens lebt mit Mann und Katzen in Niederbayern.