Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Barbara Saladin

Der Falsche

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783909171170

Zufällig wird Lars Zeuge einer überfallartigen Verhaftung. Mit Schrecken erkennt er, dass es sich beim Festgenommenen um seinen besten Freund handelt. Dessen Pech ist es, dass er von dunkler Hautfarbe ist, Nachforschungen betrieben hat im Fall eines unter fragwürdigen Umständen in der Untersuchungshaft zu Tode gekommenen Kleindealers, und dass er überdies im Verdacht steht, einen Polizeikommissar angeschossen zu haben. Was Lars, sein Umfeld und vor allem seine Freundin Tanja alles erleben, wird mit leidenschaftlichem Engagement für Gerechtigkeit und die in der Gesellschaft gering Geachteten erzählt - kritisch und scharf beobachtet, aber auch einfühlsam und mit Witz und Herz. Und spannend von der ersten bis zur letzten Zeile.

Barbara Saladin

Barbara Saladin

Barbara Saladin wurde an einem Freitag, dem 13. im Jahr 1976 geboren und lebt in einem kleinen Dorf im Oberbaselbiet/Schweiz, wo sie als freie Journalistin, Autorin und Texterin arbeitet. Bisher veröffentlichte sie unter anderem mehrere kurze und lange Krimis, ein Sachbuch sowie zahlreiche Kurzgeschichten. Bei einem Abstecher in die Welt der bewegten Bilder schrieb sie ein Drehbuch und war Projektleiterin des Schweizer Kinofilms "Welthund".
Während des Stipendiums "Tatort Töwerland" auf Juist im Jahr 2008 lernte sie die Ostfriesischen Inseln kennen. Seither liebt sie sowohl Wellen, Watt und Weite der Nordseeküste als auch die Wälder und Weiden der Schweizer Jurahügel und ist literarisch gesehen an beiden Orten zuhause.
2017 erhielt sie den Kantonalbankpreis BL in der Sparte Kultur.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com