Ein letztes Lächeln
Irene Rodrian

Ein letztes Lächeln

Heyne TB

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783453432260
7,95 € [D]
     

Wie aus Liebe Hass wird und zu viel Nähe den Tod bringt ...

Elena ist jung, schön und war lange Zeit glücklich mit ihrem kleinen Sohn und ihrem Mann. Jetzt wurde ihr Leben zur Hölle. Als sie die Schläge ihres Mannes nicht mehr erträgt, wehrt sie sich zum ersten Mal und ihr Mann landet im Krankenhaus. Doch er schafft es, sie weiterhin zu terrorisieren. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an die Frauendetektei Llimona 5.

Irene Rodrian
© Isolde Ohlbaum

Irene Rodrian

Kriminalschriftstellerin zu werden war immer schon Wunsch & Ziel.
Vorher Abitur und Ausbildung zum Werbefuzzi. Jede Menge Jobs und nebenbei Finanzierung der Post durch hin- und wiederzurückgeschickte Manuskripte. Krimi UND Frau waren damals 2 handycaps zuviel. 1967 Edgar-Wallace-Preis für Tod in St.Pauli. Gleichzeitig Start in Rowohlts berühmter schwarzer Reihe mit Bis morgen Mörder. Weitere Krimis, Drehbücher und wieder Krimis. Und immer noch mordmäßig dabei;-)
2007 wurde sie vom SYNDIKAT mit dem "Ehren-Glauser" ausgezeichnet.