Die Augen der Toten

Die Augen der Toten

Kameru Verlag

Dezember 2009
sofort lieferbar
ISBN 9783906739410
26,60 € [D], SFr. 39,90 [CH], 27,40 € [A]
     
Maxim Charkow wächst als Sohn russischer Einwanderer in einem kleinen Bergdorf auf. als er elf ist, kommen sein Vater und seine Schwester bei einem Bergunfall ums Leben. Ihre Leichen werden nie gefunden. Dieses Ereignis und die Kälte seiner mutter werfen Schatten auf Maxims wesen. Kaum erwachsen, flüchtet er aus dem Dorf in die Stadt, wo er sich zum Ermittler der Mordkommission ausbilden lässt. Doch seine Flucht kann nicht verhindern, dass ihn die Vergangenheit einholt. Der gewaltsame Tod eines Jugendfreundes zwingt ihn, ins Dorf zurückzukehren, um den Fall zu lösen. Nun muss er sich auch der eigenen Geschichte stellen und erfährt endlich, was vor Jahren geschah.

Marcus Richmann

Marcus Richmann hat russische Wurzeln, in denen die Ursprünge zu seinem äußerst authentischen Ermittler Maxim Charkow zu finden sind. Seine Figuren sind psychologisch brillant gezeichnet. Da er die ersten 19 Jahre seines Lebens im Ausland aufwuchs, konnte er sich einen differenzierten Blick auf die Schweiz bewahren. Die Liebe zur Schweiz hindert ihn nicht, auch deren Schattenseiten zu beleuchten. Als Inspiration für seine Charkow-Romane dienen ihm immer dunkle Kapiteln der Weltgeschichte.

Er arbeitet und lebt als Therapeut und Autor von Romanen sowie Drehbüchern in der Schweiz.