Schwabenmord - Ein Inge Vill Krimi 2
Matthias Ernst

Schwabenmord - Ein Inge Vill Krimi 2

Januar 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783958190542
     
Nachdem die Kriminalkommissarin Inge Vill schwer traumatisiert eine Auszeit nehmen musste, kehrt sie nun zurück ins Kommissariat der schwäbischen Kleinstadt Feigenbach. Dort wird in einem brutalen Mordfall ermittelt: Ein Heilpraktiker wurde in einem Fass mit Rapsöl ertränkt. Der Mann hatte sich zeitlebens einige Feinde gemacht – durch windige Geschäfte ebenso wie durch fragwürdige Behandlungsmethoden, die ein Kind beinahe das Leben gekostet hätten. Der Vater des Mädchens ist nun der Hauptverdächtige, doch Inge Vill glaubt nicht an diese einfache Lösung. Gleichzeitig sprengt ein Verrückter Radarfallen in die Luft. Als bei einer Explosion ein Beamter ums Leben kommt, ist Inge Vill die Einzige, die einen Zusammenhang sieht.

Matthias Ernst

Matthias Ernst wurde 1980 in Ulm/Donau geboren. Bereits in seiner Jugend begeisterte er sich für Literatur und verfasste Romane und Kurzgeschichten. Nach dem Studium der Psychologie begann er eine Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten und arbeitete in mehreren Akut- und Rehakliniken in Süddeutschland. In seinem ersten Kriminalroman DIE SPUR DES JÄGERS verband er seine beiden größten Leidenschaften miteinander, das Schreiben und die Psychotherapie. Inzwischen sind mit SCHWABENMORD, SCHWABENBLUT und SCHWABENSCHMERZ drei Fortsetzungen der Inge-Vill-Reihe erschienen. MORD IM DÖRFLE markiert den Beginn einer neuen Serie um den Biberache Kommissar Wellmann.

Matthias Ernst lebt und arbeitet in Oberschwaben.