Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Alsterwasser

Genusskrimi

Taschenbuch
2016, Februar 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783839218464
Es sollte eine gemütliche Abendparty voll kulinarischer Genüsse werden. Doch der Abend nimmt eine Wendung, die niemand vorausahnen konnte. Lea Mertens, Umweltaktivistin und Hobby-Köchin, erhält Besuch von Kriminaloberkommissar Fahnenberg, der sie über den gewaltsamen Tod einer ehemaligen Polizei-Spionin informiert. Diese hatte unbemerkt Leas Umweltaktionsgruppe bespitzelt. Fahnenbergs Motive, Leas Nähe zu suchen, scheinen eher privater Natur zu sein. Das hält sie jedoch nicht davon ab, sich für die merkwürdigen Umstände des Todes der Spionin zu interessieren und auf eigene Faust zu ermitteln.
Werner Färber

Werner Färber

Werner Färber, 1957 in Wassertrüdingen geboren, lebte bis zum Ende seines Zivildiensts auf der Schwäbischen Alb. Aus der Ausbildung zum Journalisten wurde nichts. Das Studium fürs Lehramt brach er ab. Als Mittzwanziger fand er durch die Illustratorin Barbara Moßmann zum Schreiben für Kinder. Mit der Sammlung WER MORDET SCHON IN ULM, UM ULM UND UM ULM HERUM? sowie seinem Hamburg-Krimi BAUMKILLER ist er nun auch bei den Erwachsenen angekommen. Bei Lesungen unterhält er sein Publikum mit engagiertem Vortrag. Werner Färber lebt mit seiner Frau in Hamburg.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com