Specht auf Kur

Specht auf Kur

Ein Kriminalroman aus Kärnten

edition keiper

Taschenbuch
edition keiper, Graz 2016, März 2015
sofort lieferbar
ISBN 9783902901651
18,19 € [D], 18,70 € [A]
     
Der Selbstmord eines Klagenfurter Magistratsbeamten führt den pensionierten Wiener Kriminalinspektor Bruno Specht während seines Kuraufenthaltes in Warmbad Villach auf die Spur eines Korruptionsskandals, der den vermeintlichen Unfalltod eines prominenten Kurgastes aus Liechtenstein in neuem Licht erscheinen lässt. Dank seines kriminalistischen Spürsinns deckt Bruno auf, dass es zwischen dem Magistratsbeamten und dem Kurgast eine geschäftliche Verbindung gab, und stößt in der Folge auf einüber zehn Jahre zurückliegendes Gewaltverbrechen, dessen Aufklärung in einer menschlichen Tragödie mündet.
Veronika Rieger

Veronika Rieger

Veronika Rieger, geboren 1959. Matura, Wirtschaftsuniversität Wien, verschiedene berufliche Stationen und Branchen, lebt mit Ehemann und Co-Autor, Mario Rieger, in Wien und hat mit den Specht-Krimis eine Romanreihe gestartet, die die LeserInnen gemeinsam mit dem pensionierten Kriminalinspektor Bruno Specht auf Urlaubsreisen oder Besuchen bei Verwandten und Freunden sukzessive durch alle österreichischen Bundesländer begleiten wird. Und, wie der Zufall es so will, wird Bruno Specht bei seinen Reisen immer wieder mit spannenden Kriminalfällen konfrontiert.