Die Jagdgesellschaft von Billingshurst
Peter Jackob

Die Jagdgesellschaft von Billingshurst

Ein Sherlock-Holmes-Roman

Gollenstein Verlag

Februar 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783944040509
     
In der südenglischen Grafschaft Sussex ist das Ende eines Jagdausflugs von fünf angesehenen Bürgern der Anfang eines vertrackten Falls für Sherlock Holmes. Als die Jagdhunde im Rosenbeet des Bankiers John Drummond eine Leiche ausgraben, gerät dieser schnell unter dringenden Tatverdacht. Es bedarf des untrüglichen kriminalistischen Gespürs des Meisterdetektivs, um den Verdächtigen vor dem Galgen zu bewahren. Zusammen mit seinem Freund Watson zieht Holmes alle Register und deckt an gänzlich unerwarteter Stelle ein teuflisches Komplott auf.
Peter Jackob

Peter Jackob

Geboren in Mainz, Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, das er mit Promotion abschloss. Die Ermittler in seinen Kriminalromanen sind der britische Meisterdetektiv Sherlock Holmes, der Mainzer Kommissar Schack Bekker und der finnische Archäologe Toivo Salonen. Sein Sherlock-Holmes-Roman »Das Geheimnis von Compton Lodge« wurde 2013 von der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft mit dem »Blauen Karfunkel« als Buch des Jahres ausgezeichnet. Nach vierzehn Jahren in Italien lebt er wieder in seiner Heimatstadt. Er ist Mitglied der Autorengruppen »Dostojewskis Erben« und »Mörderisches Rheinhessen«.

Termine

Wann Was Wo
07. Dez 19
19:00 Uhr
KRIMITAG WIESBADEN / HOFHEIM
Geißeln, Gier und Größenwahn
Volkshochschule
65719 Hofheim